Kampagnenjournalismus in Weblogs

Eigentlich hatte ich nicht vor, mich zu der Sache mit der "Du bist Deutchland"-Kampagne zu äußern, weil das ganze meiner Meinung nach künstlich aufgebauscht wurde. For the Record: Es ist in der Blogospäre ein Bild aufgetaucht - scheinbar nachweislich aus dem Dritten Reich - das einen ähnlichen Slogan benutzt ("Denn du bist Deutschland"). Man findet Ausführungen und weitere Verweise dazu hier, hier, hier und hier.
Für mich entspricht das Ganze schon den Mechanismen des Kampagnenjournalismus. Ich bin der Meinung, dass dieses Thema künstlich "hoch" gehalten wird, obwohl der Nachrichtenwert gleich null ist. Es ist für mich unverständlich warum bestimmte Wortgruppen bzw. Sprüche tabu sein müssen/sollen, nur weil sie im Dritten Reich mißbräuchlich verwendet wurden. Es kann nicht sein, dass jeder Satz der einmal von Hitler in den Mund genommen wurde, immer noch negativ mit dem Dritten Reich in Verbindung gebracht wird, obwohl auch dem Letzten mittlerweile klar sein muss, dass die "Wir sind Deutschland"-Kampagne etwas positives Bewirken wollte.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

My MediaMirror

Lustiges, Spannendes und Interessantes über Medien und das sonstige Chaos in der Welt

Aktuelle Beiträge

Ich bin noch da, jedoch...
Vielleicht haben sich einige gewundert, dass ich schon...
Sandmann1202 - 11. Jan, 23:26
Aber ich denke für...
Aber ich denke für sowas wurden doch diese kleinen,...
Sandmann1202 - 1. Jan, 16:37
Numb3rs
Leider hatte ich nur selten die Gelegenheit Numb3rs...
Brettchen (Gast) - 22. Dez, 22:08
Die TV-Flops des Jahres...
AUf DWDL wurde eine Liste der TV-Flops des Jahres 2005...
Sandmann1202 - 13. Dez, 22:07
Have you ever tivoed?
Tivo heisst der meistverbreitetste Festplattenrecorder...
Sandmann1202 - 12. Dez, 21:11

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 


Allgemeines
Dies und Das
Fernsehen
Fussball
Internet
Medien und Politik
Print
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren